Prosa / Einige Arbeiten

Das freie Wort gebunden und eingepackt

IAKOVOS KAMBANELLIS
Die Freiheit kam im Mai
aus dem Griechischen ins Deutsche übersetzt von
Elena Strubakis

mit der CD „Mauthausen Cantata“
Text: Iakovos Kambanellis • Musik: Mikis Theodorakis
auf griechisch, englisch und hebräisch

Iakovos Kambanellis zählt zu den bekanntesten Bühnen- und Filmautoren Griechenlands.
Iakovos Kambanellis war Häftling im Konzentrationslager Mauthausen. Er schildert die Zeit der Gefangenschaft, den Tag der Befreiung, den 5. Mai 1945, das Leben im Lager in den folgenden Monaten und die Kontakte mit der Bevölkerung in den nahen Dörfern und Bauernhöfen, das Leben des Aufbruchs in die Freiheit, die ersten Schritte in eine neue Epoche.

ISBN: 978-3-900766-17-7 – € 22,00;
ISBN: 978-3-900766-18-4 mit CD € 34,00

Die Freiheit kam im Mai – kaufen

Die Freiheit kam im Mai

Der Dichter beweist in seinem Buch, dass er stärker als seine Kerkermeister ist, weil er uns überzeugend zeigt, dass sich sogar in der Hölle, die Liebe letztendlich als das stärkere erweist.

Mikis Theodorakis

Artikel zur Neuerscheinung des Werkes „Die Freiheit kam im Mai“ von Iakovos Kambanellis auf Deutsch.

 

ELENA STRUBAKIS / CHRISTIAN ANGERER
GUTE ZEICHEN

„Ein Lernbuch für Kinder, Jugendliche und Erwachsene – für jung und alt!“, schreibt Elena Strubakis. „Ein Buch zur Beschäftigung mit der Zeit des Nationalsozialismus und zur Vor- und Nachbereitung einer Exkursion in die KZ-Gedenkstätte Mauthausen.“

Ein Kapitel aus den persönlichen Erinnerungen von Iakovos Kambanellis, seine Gedichte, die von Mikis Theodorakis zur Mauthausen Cantata vertont wurden, und die Bilder von Elena Strubakis sowie Fragen und weiterführende Informationen laden ein, sich auf unterschiedlichen Wegen dem schwierigen Thema zu nähern.

Die Liedtexte der „Mauthausen Cantata“ sind ins Deutsche übertragen.

ISBN:978-3-900766-27-6 – € 18,00

Gute Zeichen – kaufen

Gute Zeichen

Ich finde den Text und die Bilder sehr ergreifend und angemessen, die klug formulierten Fragen geben den Jugendlichen sicher eine gute Hilfestellung in die Hand, sich dem so schwer Fassbaren zu nähern. Geeignet ab dem 12., jedenfalls ab dem 13. Lebensjahr.

Katrin Wexberg / Studien- und Beratungsstelle für Kinder- und Jugendliteratur

Artikel zur Neuerscheinung des Lernbuches „Gute Zeichen“ von Elena Strubakis und Christian Angerer auf erinnern.at.

ELENA STRUBAKIS
DIE FREIHEIT, DIE ICH MEINE
auf deutsch, englisch und slowakisch

Erzählungen in Prosa und Bildern

Mit einer Einleitung von Mag. Wilhelm Pfeistlinger, Österreichisches Kulturforum Bratislava

 

 

Die Freiheit, die ich meine – bestellen

Die Freiheit_die ich meine

HUNDERT ÖSTERREICHERINNEN UND ÖSTERREICHER
100 Vorschläge für ein besseres Österreich

Die 100 Stimmen, die sich mit Irene Harand gegen Hitler, Rassenhass und Menschennot erhoben, bilden jetzt einen hundertstimmigen Chor für ein besseres Österreich Davon ausgehend, dass sich Irene Harand vor 70 Jahren gegen und für etwas damals Aktuelles eingesetzt hatte, ersuchte der Herausgeber des Werkes, Franz Richard Reiter, die Leserinnen und Leser, Vorschläge für ein besseres Österreich zu ersinnen und zu Papier zu bringen.

ISBN 978-3-9007-6619-1 – € 22,00

100 Vorschläge für ein besseres Österreich – kaufen